Architekturpreise

Schinkel-Wettbewerb

Verleiher: Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e.V.

Der Schinkel-Wettbewerb wird seit 1852 jährlich am 13. März für Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, die am Tag der Wettbewerbsauslobung ihr 35. Lebensjahr nicht überschritten haben, Studierende und Absolventen der entsprechenden Fachrichtungen verliehen.

Termine: Letzte Verleihung: 2011
Akutelle Termine: Preisverleihung am 13. März 2012 in Berlin.

Preisträger 2011:
1.
Sebastian Awick und Christian Seidel, Studenten an der TU Berlin für den Entwurf “Daidalos”
2.
Emanuela Smiglak, Gregor Korpas, Albert Pérez und Mark Karl, Studenten an der TU Berlin, für die Umgestaltung der Schleuseninsel, Berlin

Share | Print | Mail